I like to Smoothie(t) - Blog Beiträge - Sportliche Seite

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

I like to Smoothie(t)

Sportliche Seite
Herausgegeben von in Ernährung ·
Wieso ich so viele Smoothies trinke? Ganz einfach:

  • Glaubt mir die Teile schmecken richtig lecker. Insbesondere auch weil ihr selber entscheidet was ihr da in den Mixer reinstschmeisst.
  • Sie sind einfach und schnell zuzubereiten (zumindest wenn ihr nicht das Gefühlt habt, ihr müsst jedes Mal so lustige, originelle, tolle, kreative, ... Gemüse-/Früchtegesichter kreieren ...). In 5 Minuten sind sie ready to drink.
  • Sie sind auch noch saumässig gesund, da sie Ballaststoffe, viele sekundäre Pflanzenstoffe und noch mehr Vitamine enthalten (die genauen Effekte auf unseren Körper findet ihr auf dieser Seite.
  • Die Nährstoffe bleiben beim Smoothie im Gegensatz zum Entsafter viel besser erthalten.
  • Sie lassen sich problemlos gekühlt drei Tage halten (ausser wenn ihr wie ich nicht genug davon kriegt und sie runterschletzt als gäbe es kein Morgen).


  • In einem Schüttelbecher lassen sich die Smoothies easy transportieren, zur Arbeit, zum Sport, auf dem Roadtrip, ...
  • Sie sättigen ohne Millionen von Kalorien zu enthalten (also, den Smoothie nicht mit Bier oder Schoggi verfeinern). Wobei hier entsprechend auf den Fruchtzuckergehalt der einzelnen Zutaten geachtet werden sollte.
  • Sie sind durch ihre Konsistenz leicht verdaulich und können so auch gut am späteren Abend geschlürft werden ohne dass ihr am Morgen unter einem Gasballon erwacht ;-).
  • Last but not least kann so problemlos die empfohlene Tagesdosis an Gemüse und Früchten verzehrt werden (empfohlen werden 3 Portionen Gemüse und 2 Portionen Früchte, über den Tag verteilt, 1 Portion = handvoll).

Fragen? Fragt!



Bewertung: 0.0/5
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü