1'000 und ein Müesli - Blog Beiträge - Sportliche Seite

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

1'000 und ein Müesli

Sportliche Seite
Herausgegeben von in Ernährung ·
Gleich vorneweg, nein mir verleidet mein tägliches Müesli nicht, never ever! Auch wenn ich angeblich einen höheren Haferkonsum habe als Nachbars Pferd ... ;-)
 
Eines schon mal vorneweg, bei Müesli Fertigmischungen ist Vorsicht geboten. Auch wenn auf der Verpackung ein gebräunter, Sixpack tragender Südländer auf dem Bike thront oder die Präsidentin des Schwedischen Bikinivereins durch die Gegend joggt. Das einzige was da als süss und eine Sünde betitelt werden kann, ist der überzuckerte nicht vollkornige Schachtelinhalt. Zudem enthalten diese Mischungen auch oft genügend chemische Zusätze, um sie bei Nichtverzehr bedenkenlos unseren Enkelkindern vererben zu können.  Also, lieber auf die inneren Werte und nicht das Äussere setzen.

Noch viiieeel besser ist, wenn ihr euch das Müesli selber mixt. Das sorgt auch dafür, dass euch das Zeugs eben nicht zuwider wird. Es gibt mindestens 1'000 und eine Kombinationsmöglichkeit. Was darf es sein?
Bei den Flocken hätten wir z.B. im Angebot:
  • Hirse
  • Quinoa
  • Buchweizen
  • Amaranth
  • Soja
  • Hafer
  • Reis
  • Dinkel
  • ...
bei den Nüssen u.a.:
  • Haselnüsse
  • Baumnüsse
  • Cashews
  • Mandeln 
  • Paranüsse
  • ...
kombiniert mit Beeren wie:
  • Rosinen
  • Cranberries
  • Goji
  • ...
und/oder Samen:
  • Chia Samen
  • Leinsamen
  • Sesam

Nebst diesen Zutaten gehören selbstversändlich frische (am besten saisongerechte) Früchte dazu. Welche Früchte aktuell Saison haben, lässt sich im Internet (z.B. auf der WWF Seite) abchecken oder auch mit der coolen WWF Ratgeber App auf eurem Handy. So könnt ihr nicht nur für euren Körper sondern auch die Umwelt Verantwortung übernehmen ;-)
Bei Joghurt empfehle ich dir die nature Variante in Kombination mit Magerquark. Diese sind nicht überzuckert und enthalten auch keine versteckte Fette. Süssen geht auch ohne weissen Zucker, z.B. mit süssen (nicht gesüssten! :-) Früchten, Honig und/oder ZimtMit welcher Milch du die Flocken einweichst hängt ab von deinen Vorlieben, Allergien, restlichen Ernährung, persönlichen Trainingszielen, usw. Genau so verhält sich  die Wahl der Flocken(kombination) oder Nüsse. 

So unterscheiden sich die verschiedenen Zutaten an ihrem anteiligen Gehalt an Makro- und Mikronährstoffen, Mineralstoffen und Vitaminen. Auch bei den Früchten gibt es frapante Untschiede bezüglich Reichtum der verschiedenen Vitamine oder sekundären Pflanzenstoffen.

Also, wähle deine Zutaten weise oder lass mich dein individuelles Müesli zusammenstellen.



Bewertung: 0.0/5
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü